Datum 1995
höchste Platzierung    5
Album … And The Beat Goes On!
Website https://scootertechno.com/

„CAN YOU SMELL THE SUN?“ – DIE VOLLE SOMMER-TECHNOTRASH-LADUNG

„Diese Zeiten kommen nie mehr zurĂĽck“, „Good old days“, „Old but gold“: Die chronische Glorifizierung der Eurodance-Trash-Kultur der 90er findet stets recht eindrĂĽcklich ihr Forum, vor allem in den Kommentarspalten der entsprechenden YouTube-Videos. Nicht anders bei Scooters „Endless Summer“, ihrem Abschluss von Single-Releases aus dem DebĂĽt Album „… and the Beat goes on!“ Baxxter, Jordan, Thele und Bueller präsentierten anno 1995 erneut jene Rezeptur, mit der die Band stilprägend wurde: fĂĽr ein frivoles Pitch-Trashtechno-Massaker in 162 bpm.

Die vierte Single-Veröffentlichung, der vierte Top 10-Hit in Deutschland: Sämtliche Hoffnungen etablierter DJs, die in den Frankfurter und Berliner Clubs ihr Handwerk gelernt hatten und davon ausgegangen waren, diese Hamburger SpaĂź-Combo mit dem wasserstoffperoxidierten Shoutleader am Mikro wĂĽrden sich alsbald wieder davonstehlen, mussten nun mit Sedativa beruhigt werden. Und es kam noch schlimmer: Auch die anderen europäischen Länder interessierten sich nun plötzlich fĂĽr dieses deutsche Musikphänomen: „Endless Summer“ schaffte es 1995 in Finnland (im selben Jahr neues EU-Mitglied) Platz 13, in Italien Platz 10 und in Spanien gar auf Platz 8. Allerdings nicht ganz ĂĽberraschend: Vor allem Valencia galt in den 90er Jahren als absolute Partymetropole und lockte unzählige Techno-Begeisterte in die Hafenstadt an der SĂĽdostkĂĽste Spaniens.

In Deutschland wurde Berlin der neue Hotspot: Die Love Parade versammelte 1995 knapp 500.000 Menschen auf dem Ku-Damm. Ohne Scooter freilich – deren „Endless Summer“ fand vor allem bei der „Bravo Super Show“ ihren Höhepunkt. Und an Höhepunkten sollten noch einige weitere folgen…

Aktuell: The Sixth Chapter läuft, zumindest lässt sich das der Website entnehmen. Und auch nach über 25 Jahren sind sie weiterhin regelmäßig auf Tour.

Urteil: Das Ăśbliche: sinnlose Lyrics, hektische Beats, hedonistische SpaĂź-Offensive. Immerhin: Ein wenig SommergefĂĽhl stellt sich durchaus ein. Bei genĂĽgend Litern Batida de Coco.

Scooter – Endless Summer
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.